DROHNENABWEHRSYSTEME

Drohnenabwehrsystem

In den letzten Jahren lässt sich ein rasanter Anstieg von Drohneneinsätzen bemerken. Die von diesen Luftgeräten ausgehende Gefahr ergibt sich aus dem wachsenden Umfang, in dem diese Geräte sowohl zu militärischen Zwecken wie auch im Alltag verwendet werden können. Ihre groβe Verfügbarkeit trägt dazu bei, dass sie zu einem vielseitigen Werkzeug geworden sind, mit dem Straftaten gegen die öffentliche Ordnung begangen und Gesundheit und Vermögen von Personen sowie die Sicherheit von Unternehmen gefährdet werden. Drohnen werden zu einem kostengünstigen und effizienten Sabotage- und Infiltrationsmittel. Ein System zur Detektion, Meldung, Tracking und Überwachung von unerlaubten Drohneneinsätzen verringert in hohem Maβe das Risiko von Verlusten und ermöglicht es, entsprechende Gegenmaβnahmen zu treffen.

Das Drohnenabwehrsystem wurde von polnischen Ingenieuren in Anlehnung an u.a. innovative Radartechnik entworfen und wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Eigenschaften:

  • Integrierung von Akustik-, Radar- und Optiksensoren,
  • iinnovatives Radarsystem, Sende- und Empfangsgerät für FMCW-Radar 10 GHz, auf integrierter Schaltung, im Frequenzbereich 10.5 – 10.6 GHz – keine Frequenzzuteilung notwendig,
  • Modulbauweise ermöglicht eine beliebige Systemkonfiguration für Rundumsuche und Höhenbestimmung,
  • Schutz von Objekten und stationären Anlagen, mobile Ausführung für ortsunabhängigen Betrieb unter allen Bedingungen (z.B. Grenzschutz, Massenveranstaltungen),
  • Dauerbetrieb bei jedem Wetter,
  • autarkes und automatisches Funktionsprinzip , darunter Ereignisaufzeichnung und Benachrichtigungen,
  • bedienerfreundliche Benutzeroberfläche,
  • sehr gute Detektionsreichweite und Trackingdienst bis 1000 m.

Nichtkinetisches Drohnenabfangsystem

Das Unternehmen Hertz Systems führt in seinem Angebot auch nichtkinetische Abfangsysteme für sicherheitsgefährdende Drohnen. Das Ziel des Systems ist jegliche Spähangriffe beim Einsatz uniformierter Dienste zu unterbinden. Das System dient auch dem Schutz der durch unbemannte Luftgeräte gefährdeten Privatsphäre. Da dieses System dank seinem funktionellen Aufbau problemlos Schuβwaffen ersetzen kann, kann man es ohne Bedenken in bewohntem Gelände oder unter Zivilisten verwenden. Das Drohnenabwehrsystem generiert nach Betätigung eines Auslösers ein Störsignal, das das unbemannte Fluggerät von seinem Steuerungsgerät trennt und somit sein sofortiges Abfangen ermöglicht. Bei diesem System handelt es sich um ein mobiles Gerät, das bei Bedarf in eine stationäre Anlage integriert werden kann.

Kontakt

Zusätzliche Informationen über von uns angebotene Lösungen und Systeme können Sie bei unseren Beratern anfragen. Setzen Sie sich bitte direkt mit einem bestimmten Berater in Verbindung oder benutzen Sie bitte das folgende Kontaktformular.



Hertz Systems Ltd Sp. z o. o.
al. Zjednoczenia 118 A
65-120 Zielona Góra

Zweigstelle in Warschau::
ul. Arkuszowa 135
01-943 Warszawa


Kontaktdaten

File (doc, docx, pdf, dot, dotx, odt, jpg, png)